Du suchst Firmenfitness die rockt und Euren Team-Spirit verbessert?

Wir connecten euch mit den besten Firmenfitness-Coaches in der Region

Betriebliche Firmenfitness - Nutzen & Vorteile im Überblick

... für das Unternehmen

  • Positives Kosten-Nutzen-Verhältnis (ROI)
  • Möglichkeit der Steuerbefreiung (§ 3 Nr. 34 EStG)
  • Reduzierung des Krankenstandes durch die Senkung krankheitsbedingter Fehltage
  • Mehr Team-Spirit und Mitarbeiter-Engagement durch gemeinsame Work-Outs
  • Authentisches Employer Branding
  • Weniger Fluktuation und geringere Recruiting-Kosten

... für Arbeitnehmer/innen

  • Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit und der mentalen Stärke
  • Verbesserung der persönlichen Lebensqualität durch Bewegung
  • Mehr Motivation durch gemeinsames Training mit Kolleginnen und Kollegen
  • Feste Trainingszeiten gegen den inneren Schweinehund
  • Keine Kosten dank Förderung durch euren Arbeitgeber

Als Dienstleister für "Firmenfitness" konzipieren wir individuelle, nachhaltige und vor allem "bedarfsorientierte" Work-Outs zur Einbindung in bestehende BGM-Projekte oder Employer Branding Strategien.

Euer Ansprechpartner für coole Konzepte:

Marcus Nauroth – Berater für Firmenfitness (BSA)
Telefon  +49 271 387 54 600    Mobil +49 175 246 245 9
marcus.nauroth@meetgreet.de

Sportliche Kompetenz: Unsere Partner für Fitness & BGM

Das meet and greet-Konzept

Neben einem hohen sportlichen Qualitätsanspruch legen wir größten Wert auf eine Menge Motivation und maximalen Teambuilding-Effekt. Unsere Kurse sind IMMER Gruppen-Trainings und macht nicht nur Spaß, sondern sind auch ein wichtiger Baustein in eurem Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Rahmenbedingungen

Unsere Trainingskonzepte entsprechen je nach gewünschtem Modell den relevanten gesetzlichen Rahmenbedingungen des Sozialgesetzbuches (§§20/20b SGB V) und/oder den Regelungen zur Unterstützung der BGF (Betriebliche Gesundheitsförderung) gemäß § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz.

Begriffsdefinition: BGF oder BGM?

Der Bereich Firmenfitness ist Teil der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Ziel der BGF ist es, die „Gesundheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern“.
Beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) liegt der Fokus auf dem Management von Gesundheit innerhalb des gesamten Unternehmens.

Einführung eines BGM-Systems

Unsere Firmenfitness-Programme sind offiziell betrachtet „nur“ eine Maßnahme im BGM-Prozess. Sofern Ihr Euch ernsthaft mit der Implementierung eines BGM-Systems in eurem Unternehmen beschäftigt empfehlen wir Euch sehr gerne geeignete BGM-Experten, die Euch bei der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements begleiten.

eBook anfordern

* Pflichtfelder
Anrede *

       
Datenschutz *

 

Fitness-ReStart nach Corona?

Jetzt mit der „90 Tage-Firmen-Fitness-Challenge“ starten!